Glücksspiel

Werbeclip für Beratungstelle für internationale Studierende, Auftragsfilm der Studentischen Sozialberatung der Humboldt-Universität Berlin, 16:9, HD, 50 Sekunden, ohne Ton, Berlin 2012

 

Inhalt:

Kommt man aus einem Land außerhalb der EU und will in Deutschland studieren, muss man eine Reihe an ermüdenden Tests und Prüfverfahren durchlaufen. Vor allem braucht man eine Aufenthaltsgenehmigung. In dem Clip sehen wir zwei angehende Studierende aus Kenia und den USA, die auf dem Ausländeramt versuchen, eine Aufenthaltsgenehmigung zu ergattern. Dabei werden ihnen von einem Croupier nach dem „Glücksprinzip“ Karten mit aufenthaltsrelevanten Faktoren zugespielt. Je nach Kartenblatt gewinnen oder verlieren sie den Aufenthalt. Als eine von beiden verliert, bekommt sie von ihrer Mitspielerin eine Joker-Karte zugesteckt, die sie auf das entsprechende Beratungsangebot der Studentischen Sozialberatung aufmerksam macht.

 

Zur Produktion:

Der Clip ist eine Auftragsarbeit der Studentischen Sozialberatung der Humboldt Universität Berlin. Wir haben die Geschichte des Clips zu dritt entwickelt und dann an einem Drehtag umgesetzt. Da der Clip in den Mensen verschiedener Universtäten auf den dortigen Monitoren laufen wird, haben wir ohne Ton gedreht. Wir haben die Geschichte so konstruiert, dass der Inhalt auch ohne Sprache verstanden wird. Wir gehen davon aus, dass der Clip potentiell am Tag von zirka 60.000 Mensa-Besucher_innen gesehen werden kann. Wir hoffen, dass so mehr Studierende mit Beratungsbedarf den Weg zur Sozialberatung finden werden. Derzeit befindet sich der Clip in der Post-Produktion.

 

Team:

Regie: Tom Weller

Drehbuch: Martin Dammaschke, Tobias Rossmann, Tom Weller

Kamera: Almut Wetzstein

Ober-Beleuchter: Stefan Auch

Visuelle Effekte: Phillip Jansen

Montage: Katharina Voss

Grafik: Tobias Becker

Kostüm & Ausstattung: Martin Dammaschke, Tobias Rossmann

Produktionsleitung: Martin Dammaschke, Tobias Rossmann


Darsteller_innen:

Behörden-Croupier: Tom Kinne

Kartenspielerin 1: Lynda Mbingham

Kartenspielerin 2: Jackie Peterson